Translating Life Sciences - biochemische Grundkenntnisse für das Übersetzen von Fachtexten


 

Datum

Freitag, 20.11.2020, 09:00 bis 17:00 Uhr

Samstag, 21.11.2020, 09:00 bis 17:00 Uhr


Veranstaltungsort

Best Western Leoso Hotel

Pasadenaallee 4

67059 Ludwigshafen


Veranstalter

BDÜ Landesverband Rheinland-Pfalz


Referent

Dr. André Dallmann


Seminarinhalt:

Die sogenannten "Life Sciences" also Biowissenschaften - an der Schnittstelle von Biologie, Chemie und Physik - haben in den vergangenen drei Jahrzenten einen unvorstellbaren Boom erlebt und sich vor allem in der Start-up Szene, aber auch im Pharmabereich unverzichtbar gemacht. Dies hat u.a. zu sprunghaftem Anstieg in der Patentverwertung von Techniken aus diesem Bereich geführt.

Durch die starke Spezialisierung und vor allem durch den Einsatz einer Vielzahl von Akronymen und Fachwörtern in diesem Bereich sind die Texte für Leser ohne entsprechende Vorbildung kaum mehr verständlich. Dieses Verständnis ist aber häufig eine wichtige Grundlage für eine effiziente und auch fachlich korrekte Übersetzung.

Hier setzt nun dieses 2-tägige Seminar an. Den Teilnehmern wird auf sehr anschauliche Art und Weise eine Einführung in die Welt der Chemie, Biologie und Biochemie vermittelt. Es wird dabei auf die wiederholte Verwendung wichtiger Begrifflichkeiten geachtet, damit sie sich bereits im Laufe des Seminars besser einprägen. Es wird also auf eine Verbesserung des Allgemeinverständnisses von biochemischen Zusammenhängen in Verbindung mit der Erarbeitung von häufig verwendeten Begrifflichkeiten in deutscher und englischer Sprache abgezielt.

Folgende Module werden im Rahmen der Veranstaltung behandelt:

  • Chemische Grundbegriffe und Aufbau der chemischen Nomenklatur
  • Einführung in die biochemischen Grundstrukturen: Protein, DNA/RNA, Zelle usw.
  • Einführung in die grundlegenden Wirkprozesse: Wechselwirkungen, Expression, Translation, Transkription usw.
  • zentrale Methoden: Röntgenkristallographie, NMR-Strukturaufklärung, PCR, Klonierung u.a.
  • „Hot Topics“ im Bereich Life Sciences: NGS (Next Generation Sequencing), miRNA u.a.
  • kleiner Workshop mit Besprechung des wissenschaftlichen Schreibstils
  • Besprechung von Recherchemöglichkeiten, Aufbau der wissenschaftlichen Literatur, open access auf wichtige Zeitschriften und die Bedeutung der Impact-Faktoren

Zielgruppe und Hinweise:

Das Seminar richtet sich an Sprachmittler, die im Bereich Life Sciences arbeiten oder daran interessiert sind. Vorkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich, allerdings wird sich der Referent im Rahmen einer anonymen Umfrage nach dem Vorwissen der Teilnehmer erkundigen, um die fachspezifischen Seminarinhalte dem Kursniveau anzupassen. Aus diesem Grund erhalten die Teilnehmer im Vorfeld einen auszufüllenden Fragebogen, in dem sie ihre Vorkenntnisse sowie ihre Erwartungen an das Seminar angeben und konkrete Fragen und Anliegen einbringen können. Diese werden vom Referenten berücksichtigt und nach Möglichkeit im Rahmen des Seminars aufgegriffen.

Zur Nachbereitung wird das Skript nach dem Seminar elektronisch zur Verfügung gestellt.


Über den Referenten

Dr. André Dallmann hat in Berlin Chemie studiert, 2006 diplomiert und 2009 über NMR-Strukturanalyse von DNA-Doppelsträngen promoviert. Einen Forschungsaufenthalt an der TU München in Garching bzw. am Helmholtz Centre for Infectious Diseases München nutzte er, um sein Wissen in biochemischen Fragestellungen zu vertiefen. Endgültig im Bereich Life Sciences kam er dann mit seinem zweiten Forschungsaufenthalt in London an, am renommierten NIMR (nun Crick Institute London) bzw. am University College London, wo er sich mit Proteinexpression und -aufreinigung sowie deren struktureller Charakterisierung als Grundlage für die Krebs und HIV-Forschung beschäftigte. Seit Juli 2018 ist er der Leiter der NMR-Abteilung am Institut für Chemie der Humboldt-Universität zu Berlin.

 

Freitag, 20.11.2020, 09:00 bis 17:00 Uhr

Samstag, 21.11.2020, 09:00 bis 17:00 Uhr


Veranstaltungsort

Best Western Leoso Hotel

Pasadenaallee 4

67059 Ludwigshafen


Veranstalter

BDÜ Landesverband Rheinland-Pfalz


Referent

Dr. André Dallmann


Preise / Konditionen

Preise / Konditionen

Nichtmitglieder:
500,00 €

Mitglieder:
450,00 €

Studenten:
170,00 €

Studentische BDÜ-Mitglieder:
120,00 €

Frühbucherpreise
(bei Buchung bis zum 09.10.2020)
Nichtmitglieder:
470,00 €

Mitglieder:
420,00 €

Studenten:
150,00 €

Studentische BDÜ-Mitglieder:
100,00 €

Zusatzinformationen

Zusatzinformationen

Der Preis beinhaltet das Mittagessen, die Tagungsgetränke und die Kaffeepause an beiden Seminartagen.



Kontakt

Cristina Müller Tel.: 01520 / 2312427

mueller@bdue.de

Bitte hier klicken, um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufzurufen.
 

Online anmelden

Online buchbar bis zum 13.11.2020

Hinweis zum Sicherheitszertifikat


Seminar empfehlen

Seminar empfehlen

Seminar per E-Mail empfehlen

Wenn Sie auf den vorstehenden Link klicken, wird der Link zu dieser Seminarbeschreibung Ihrem E-Mail-Programm übergeben, damit Sie das Seminar weiterempfehlen können. Der direkte Link zu diesem Seminar lautet:
http://seminare.bdue.de/4521

twitter xing pinterest facebook youtube MeinBDUe