Literarisches Übersetzen - Kochbücher Übersetzen; Dauer: 1h


 

Datum

Mittwoch, 15.09.2021

10:00 bis 11:00 Uhr


Veranstaltungsort

Online-Seminar


Veranstalter

BDÜ Weiterbildungs- und Fachverlags GmbH


Referentin

Ricarda Essrich


Ein Kochbuch zu übersetzen kann doch nicht so schwer sein, meinen einige. Ein paar Zutaten, ein paar Anweisungen zur Zubereitung, fertig ist das Rezept. Oder?

Wer schon einmal versucht hat, ein fremdsprachliches Rezept nachzukochen, wird sicher auf ein paar Herausforderungen gestoßen sein, die der Kochbuchübersetzerin tagtäglich begegnen. Wie viel Gramm enthält 1 Tasse Mehl? Und entspricht eine deutsche Tasse überhaupt dem amerikanischen cup? Wo bekomme ich eine fremde Zutat her? Nicht selten wird das Ergebnis eines Koch- oder Backversuchs alles andere als zufriedenstellend, ohne dass man genau sagen kann, woran es lag.

Dies zu verhindern ist die Aufgabe der ÜbersetzerInnen von Kochbüchern. Rezepte zu übersetzen bedeutet mehr als die bloße Übertragung von Zutaten und Zubereitung. Am Ende soll das Rezept verständlich, gut umsetzbar und "funktionstüchtig" sein. Da müssen Mengenangaben umgerechnet, nicht oder schwer erhältliche Zutaten ersetzt, Zubereitungshinweise ergänzt, gestrichen oder umformuliert und schließlich das Ganze auch noch in Einklang mit dem Bild gebracht und ins Layout eingepasst werden.

Das Webinar soll einen Einblick ins Kochübersetzen mit seinen vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen geben. Außerdem gibt die Referentin Tipps zur Verlagsakquise im Kochbuchbereich und zur Vertrags-/Honorargestaltung.

 

Inhalte

  • Herausforderungen des Kochbuchübersetzens (Maßeinheiten, Zutaten, sprachliche Besonderheiten, Umgang mit Layoutbeschränkungen, Falsche Freunde)
  • Besondere Anforderungen an KochbuchübersetzerInnen (Muss man eigentlich selbst kochen können? Worauf ist besonders zu achten?)
  • Verlagsakquise
  • Honorar- und Vertragsgestaltung

 


 

Sie als Teilnehmer haben die Möglichkeit, bereits im Vorfeld konkrete Fragen zum Thema zu stellen. Bitte richten Sie Ihre Fragen und Anregungen bis 2 Tage vor dem Webinartermin an webinare@bdue.de
Auch während des Webinars können Sie gern Fragen stellen, die entweder im Webinar oder im Nachgang dazu beantwortet werden.

Die Aufzeichnung des Webinars können Sie sich im Nachhinein und falls Sie zum Webinartermin verhindert sein sollten, über den Aufzeichnungslink anschauen, den wir Ihnen im Anschluss an das Webinar zusenden. Den Aufzeichnungslink erhalten alle angemeldeten Teilnehmer, unabhängig davon, ob sie live im Webinar dabei waren oder nicht.

Für die Webinarteilnahme benötigen Sie keine spezielle Software. Welche Betriebssysteme unterstützt werden, erfahren Sie hier.

Vergünstigte Teilnahmepreise für Mitglieder von Berufsverbänden: Neben den Mitgliedern des BDÜ können auch Mitglieder der FIT-Mitgliedsverbände (z.B. ITI, Universitas, aiic Deutschland, VdÜ, ASTTI, Chartered Institute of Linguists, ADÜ-Nord und aticom), Mitglieder der tekom und des DTT, des Berufsverbandes der Gebärdensprachdolmetscher/innen in Norddeutschland e.V. (BGN), des Berufsverbandes der Gebärdensprachdolmetscher_innen Hessen e.V. (BVGH e.V) und der BücherFrauen e.V. zum Mitgliedsbetrag teilnehmen.


Um diesen berechnet zu bekommen,
geben Mitglieder im dafür vorgesehenen Textfeld des Anmeldeformulars bitte ihre Mitgliedsnummer an.


Über die Referentin

Ricarda Essrich arbeitet als Fach- und Literaturübersetzerin für Schwedisch, Norwegisch und Dänisch. Sie hat sich auf die Baubranche spezialisiert, arbeitete nach Skandinavistikstudium und Verlagsvolontariat zunächst freiberuflich. 2017 gründete sie mit einem Partner die ELS GmbH und bietet seither Sprachdienstleistungen für Kunden aus Bauwirtschaft und Industrie mit Fokus auf die skandinavischen Märkte an. Als Literaturübersetzerin konzentriert sie sich auf Kochbücher und Spannungsliteratur.
Die Spezialisierungsexpertin hat bereits zwei Bücher zum Thema Spezialisierung im BDÜ Fachverlag veröffentlicht. Nach dem Titel „Positionierung als freiberuflicher Fachübersetzer: Spezialisierung oder Diversifikation?“ (2017) ist gerade der zweite Band „Praxisbuch Spezialisierung“ erschienen.

 

Mittwoch, 15.09.2021

10:00 bis 11:00 Uhr


Veranstaltungsort

Online-Seminar


Veranstalter

BDÜ Weiterbildungs- und Fachverlags GmbH


Referentin

Ricarda Essrich


Preise / Konditionen

Preise / Konditionen

Nichtmitglieder:
54,00 €

Mitglieder:
38,00 €

Studenten:
39,00 €

Studentische BDÜ-Mitglieder:
32,00 €

Vorstehende Preise enthalten bereits die gesetzliche Mehrwertsteuer, die in der Rechnung entsprechend ausgewiesen wird



Kontakt

BDÜ Weiterbildungs- und Fachverlags GmbH, Laura Fergin

Bitte hier klicken, um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufzurufen.
 

Online buchbar bis zum 15.09.2021

Seminar empfehlen

Seminar empfehlen

Seminar per E-Mail empfehlen

Wenn Sie auf den vorstehenden Link klicken, wird der Link zu dieser Seminarbeschreibung Ihrem E-Mail-Programm übergeben, damit Sie das Seminar weiterempfehlen können. Der direkte Link zu diesem Seminar lautet:
http://seminare.bdue.de/5160

twitter xing pinterest facebook youtube MeinBDUe