Online-Weiterbildung „Schriftdolmetschen für Übersetzer und Konferenzdolmetscher“ mit dem SDI München - 2022/2023


 

Datum

Freitag, 02.09.2022, Uhr

bis Samstag, 20.05.2023, 23:55 Uhr


Veranstaltungsort

Online-Seminar


Veranstalter

BDÜ Landesverband Baden-Württemberg


Referentinnen

Heidrun Wehmeyer, Jutta Witzel, SDI München, Milena Bott


ANGEBOT NUR FÜR BDÜ-MITGLIEDER (Landesverbände, VKD und studentische Mitglieder)

Bitte melden Sie sich bis zum 18. August 2022 an.

Sie erfahren mehr zum Beruf und zur Weiterbildung für BDÜ-Mitglieder am SDI München am kostenlosen Infoabend am

Donnerstag, 02.06.2022, 19:00 bis 20:00 Uhr

oder am

Dienstagvormittag, 05.07.2022, 10:00 bis 11:00 Uhr.

Die beiden Info-Veranstaltungen finden via Zoom statt:

https://us06web.zoom.us/j/82578518372?pwd=SDF5c3IyR0FxYnIzejVNSW9kbmNJdz09

Schriftdolmetschen und Live-Untertitelung ist ein spannender und sinnvoller Beruf, der im Zeichen von Inklusion stark nachgefragt wird. Als Übersetzer und Dolmetscher eignet sich Schriftdolmetschen sehr gut als zusätzliches Standbein oder Neuausrichtung.

Die Weiterbildung umfasst 390 Unterrichts- und Lerneinheiten à 45 Minuten:  Unterricht mit Dozenten, praktische Übungen, Coaching und Selbstlernen mit Feedback sowie Hospitationen bei realen Schriftdolmetscheinsätzen. Sie wird vom unabhängigen Bildungsnetzwerk SDI München und seinen Kooperationspartnern (potenzielle Arbeit-/Auftraggeber, Interessenvertretungen für Hörgeschädigte, ein Bildungsnetzwerk mit Fokus auf barrierefreie Kommunikation) durchgeführt. Die Teilnehmer profitieren von dem Wissen und der Erfahrung von 8 Experten mit pädagogischer Ausbildung des SDI München und seiner Partner sowie Gastrednern.

Die Themenfelder sind:

  • Schriftdolmetschen in der konventionellen Methode und mit Spracherkennung
  • Berufsethik und -geschichte
  • Pädagogische und psychologische Aspekte in der Arbeit mit hörgeschädigten Menschen
  • Abrechnung mit Kostenträgern
  • Kundenorientierung, Beratung und Stressmanagement
  • Einblick in Untertitelung, Leichte Sprache und Schriftdolmetschen in Kombination mit Künstlicher Intelligenz
  • Einführung in unterschiedliche Werkzeuge und Plattformen für das Schriftdolmetschen/Live-Untertitelung von Präsenz-, Semi-Präsenz- und Online-Veranstaltungen sowie gestreamten Events

Im Preis enthalten sind:

  • Alle Unterrichtseinheiten, Coaching, Gastvorträge sowie Hospitationen bei potenziellen Auftraggebern/Arbeitgebern und den Partnern des SDI München
  • Die Skripte der unterrichteten Fächer, Audiodateien und Transkripte
  • Nutzung der barrierefreien BFW Online-Plattform zum Herunterladen des Unterrichtsmaterials
  • Spracherkennungssoftware Dragon (nicht auf andere Personen übertragbare Government-Version) in der aktuellen Version (im Wert von 700 €, Angabe vom 02. Februar 2022)
  • Kostenlose Nutzung von zwei IT-Tools zum Online-Schriftdolmetschen während der Weiterbildung (TBL Kommunikator und BFW OK.)
  • Nutzung eines MS Teams-Kanals zum Üben in Arbeitsgruppen
  • Teilnahmezertifikat des SDI München, das zur Prüfungsvorbereitung & Prüfung als Externer am SDI München berechtigt

Die Unterrichtstermine sind wie folgt (Änderungen vorbehalten):

02.09.2022 (Dreistündiger Online-Einführung in die Weiterbildung)

30.09.2022 (Dreistündiger Online-Termin)

14.–15.10.2022 Präsenztermin am SDI München (Aufgrund des Feedbacks der ersten Weiterbildung in Kooperation von BDÜ LV Baden-Württemberg und SDI München wird der erste Termin in Präsenz durchgeführt, damit die Teilnehmenden und Hauptdozenten sich persönlich kennenlernen und eventuelle erste technische Hürden mit Plattform und Spracherkennungsprogramm lösen Auswärtigen Teilnehmenden geben wir gerne Adressen von Unterkünften für ca. 50 €/Nacht. Sie benötigen nur eine Übernachtung, da wir am ersten Tag erst um 12:30 Uhr beginnen.)

18.–19.11.2022 Ab November 2022 Online-Unterricht

20.01.2023

24./25.02.2023 Optionaler Präsenztermin am GIB in Nürnberg

17.–18.03.2023

21.–22.04.2023

19.–20.05.2023

Die ca. 14-tägigen 1,5-stündigen Online-Termine werden nach der Anmeldung bekannt gegeben.

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Weiterbildung:

  • Mitglied im Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V. oder Verband der Konferenzdolmetscher e.V.
  • Mindestens 300 Anschläge/Minute auf der Querty-Tastatur (mit Nachweis)
  • Registrierung bei MS Teams
  • Gutes Hörvermögen
  • Hohe soziale Kompetenz und Motivation, im Bereich der Inklusion tätig zu werden

 Anmeldung:

 Bitte schicken Sie bei Ihrer Anmeldung

  • Ihren Lebenslauf,
  • Ihr Zeugnis des höchsten Bildungsausschusses,
  • das Ergebnis Ihres einminütigen Tests (Anschlagszahl auf Ihrer Computertastatur pro Minute), den Sie auf www.tippenakademie.de absolviert haben,
  • in Motivationsschreiben mit Ihren Kontaktdaten und der E-mailadresse, mit der Sie bei MS Teams registriert sind

 an robichaud@bdue.de und seminare@sdi-muenchen.de

Wie geht es nach der Anmeldung weiter?

  • Wir prüfen Ihre Unterlagen und schicken Ihnen dann eine Bestätigung der erfolgreichen Anmeldung. Sie erhalten ein Infoblatt mit detaillierten Angaben zu den technischen Mindestvoraussetzungen, die Ihr PC und Ihre Internetverbindung erfüllen müssen (eine Übersicht siehe Infokasten). Es ist sehr wichtig, dass Sie eine entsprechende technische Ausstattung und Internetverbindung sicherstellen. Nur dann können Sie erfolgreich an der Weiterbildung teilnehmen.
  • Spätestens zwei Wochen vor Beginn bekommen Sie die Nachricht ("Bestätigung der Durchführung des Seminars"), ob die Weiterbildung stattfindet (gemäß den AGBs der BDÜ Weiterbildungs- und Fachverlagsgesellschaft mbH).
  • Sie starten am 02.09.2022 mit einer dreistündigen Einführungsveranstaltung. Bis zur Präsenzveranstaltung am 14./15.10.2022 können Sie ggf. Ihre technische Ausstattung noch ergänzen.

Überblick über die verwendeten IT-Tools und technische Voraussetzungen:

1.    Online-Meeting-Software: MS Teams

Als Onlineplattform verwenden wir MS-Teams. Bitte registrieren Sie sich bei MS-Teams (kostenfrei). Wenn Sie eine bestehende Lizenz für Microsoft inklusive MS Teams haben, nutzen Sie die E-Mailadresse, mit der Sie dort registriert sind.

2.    Spracherkennungssoftware: Dragon Government-Lizenz

Sie erhalten eine aktuelle Dragon Government-Lizenz ausschließlich zur persönlichen Nutzung. Diese Lizenz ist im Weiterbildungspreis enthalten (siehe unten. Für die Nutzung der Software ist folgende technische Ausstattung Ihres PCs erforderlich (ein entsprechendes Informationsblatt erhalten Sie nach erfolgreicher Anmeldung):

3.    Überblick über die technische Ausstattung der Teilnehmenden

PC-Arbeitsspeicher: mindestens 8 GB, Intel® Dual Core oder äquivalenter AMD-Prozessor

Freier Festplattenspeicher: mindestens 20 GB,

Unterstützte Betriebssysteme: Windows 10 oder höher (64-Bit)

Aktuelle Internetbrowser wie Edge, Firefox, Internet Explorer

Soundkarte für 16-Bit-Aufzeichnung

Sie benötigen ein Headset einseitig oder beidseitig mit hochwertigem Mikrofon (Frequenzgang min. 150 Hz – 6.800 Hz sowie Noise-Cancelling-Funktion) und hochwertigem ohraufliegendem Kopfhörer (Frequenzgang min. 125 Hz – 15.000 Hz).

Um effizient zu tippen, benötigen Sie eine externe leise Computertastatur mit möglichst niedrigen Tasten. Dafür eignet sich die Apple-Tastatur oder die eines anderen Herstellers bzw. eine ergonomische Tastatur wie Microsoft Surface ergonomic keyboard. Die Tastatur kann noch im Laufe der Weiterbildung erworben werden.

4.    Anforderungen an die Internetverbindung

Stabile Internetverbindung mit ausreichenden Upload-Kapazitäten für den Produktdownload der Dragon-Software und für die Teilnahme an Webinaren sowie für das Arbeiten auf der Online-Plattform. Mindestvoraussetzung sind 16 Mbit/s Download und 1 Mbit/s Upload. Wir empfehlen einen Festnetz-Anschluss mit mindestens 25 Mbit/s Download und 5 Mbit/s Upload (mehr ist immer besser). Sollte es bei der Sprachübertragung zu Problemen kommen, sollten ggf. WLAN-Verbindungen durch kabelgebundene ersetzt werden.

Prüfung als „Zertifizierter Schriftdolmetscher“ 

Wenn Sie die allgemein anerkannte Prüfung als „Zertifizierter Schriftdolmetscher“ machen möchten, melden Sie sich zur Prüfungsvorbereitung (3 Tage: 23. – 25.06.2023) und Prüfung am SDI München an, die am 21./22. Juli 2023 vor Ort stattfindet. Viele Auftraggeber wie Inklusionsämter, Schriftdolmetschagenturen, Auftraggeber, die für politische Einrichtungen arbeiten, Betreiber von webbasierten Schriftdolmetscherlisten verlangen die Vorlage eines Zertifikats. Nach der Kommunikationshilfenverordnung (KHV) unterscheiden sich die Vergütungen je nach Qualifikation.

Weiterbildung Schriftdolmetscher - SDI München (sdi-muenchen.de)


Über die Referenten

Heidrun Wehmeyer ist seit 7 Jahren Projektleiterin der Weiterbildung zum Zertifizierten Schriftdolmetscher am SDI München. Sie ist Ansprechpartnerin für die Teilnehmer und koordiniert die Partner der Weiterbildung BFW Würzburg (www.bfw-wuerzburg.de) und GIB (www.giby.de) sowie verschiedene potenzielle Arbeitgeber für Schriftdolmetscher. Ihr beruflicher Weg ist geprägt durch langjährige praktische Arbeit als Expertin im Krankenhaus, Gesundheitswesen und Senior-Managerin in EMEA (West & Ost Europa, Mittlere Osten &Afrika) in einem internationalen Healthcare Konzern. Sie ist systemische Beraterin und Mediatorin.

 

 

Jutta Witzel ist seit 2018 als Zertifizierte Schriftdolmetscherin für Verbände, Politik (u.a. Bundestag) und Betroffene tätig. Am SDI München betreut sie zusammen mit Heidrun Wehmeyer den Bereich Seminare & Training. Weitere berufliche Stationen: Trainerin für Sprachen und Kommunikation, freiberufliche Übersetzerin, 8 Jahre Chefredakteurin des MDÜ.

 

Das SDI München zeichnet sich durch eine hochwertige Aus- und Weiterbildung mit individueller Betreuung aus. Mit Berufsfachschule, Fachakademie und Hochschule sowie Seminare & Training hat das Institut vielfältige Erfahrungen als Bildungsanbieter und Prüfungsinstitut. In den 8 Jahren seit Einführung der Weiterbildung zum Schriftdolmetscher wurden die Formate, Inhalte und Methoden kontinuierlich weiterentwickelt und den Anforderungen des Marktes angepasst. Das BFW Würzburg, das GIB (Nürnberg), sowie die Universität Hildesheim sind kompetente Partner beim Thema Barrierefreie Kommunikation. Darüber hinaus kooperiert das SDI München in diesem Bereich mit Fernsehanstalten, Streamingdiensten, Dolmetschvermittlungsagenturen und Interessenverbänden zusammen. Das SDI München ist zugelassener Träger zur Durchführung von Maßnahmen der Arbeitsförderung. Das Management-System wurde durch die TÜV SÜD Management Service GmbH geprüft.

 

Milena Bott ist seit 7 Jahren freiberufliche Übersetzerin und Dolmetscherin sowie Fachlehrkraft an einer Berufsfachschule für Fremdsprachenberufe. Seit 2020 arbeitet sie als Schriftdolmetscherin für verschiedene Kunden/Träger und als Dozentin für Schriftdolmetschen am SDI München.

 

Freitag, 02.09.2022, Uhr

bis Samstag, 20.05.2023, 23:55 Uhr


Veranstaltungsort

Online-Seminar


Veranstalter

BDÜ Landesverband Baden-Württemberg


Referentinnen

Heidrun Wehmeyer, Jutta Witzel, SDI München, Milena Bott


Preise / Konditionen

Preise / Konditionen

Nichtmitglieder:
3.800,00 €

Mitglieder:
3.800,00 €

Studenten:
3.800,00 €

Studentische BDÜ-Mitglieder:
3.800,00 €


Kontakt

Colette Robichaud

robichaud@bdue.de

Bitte hier klicken, um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufzurufen.
 

Online anmelden

Online buchbar bis zum 18.08.2022

Hinweis zum Sicherheitszertifikat


Seminar empfehlen

Seminar empfehlen

Seminar per E-Mail empfehlen

Wenn Sie auf den vorstehenden Link klicken, wird der Link zu dieser Seminarbeschreibung Ihrem E-Mail-Programm übergeben, damit Sie das Seminar weiterempfehlen können. Der direkte Link zu diesem Seminar lautet:
http://seminare.bdue.de/5461

twitter xing pinterest facebook youtube MeinBDUe