Maschinelle Übersetzung und Post-Editing


 

Datum

Freitag, 16.11.2018

10:00 bis 18:00 Uhr


Veranstaltungsort

Geschäftsstelle des BDÜ NRW

Bobstr. 22

50676 Köln


Veranstalter

BDÜ Landesverband Nordrhein-Westfalen


Referentin

Sara Grizzo


Wie wird die maschinelle Übersetzung in der Praxis angewendet? Wie sieht die Arbeit eines Post-Editors konkret aus und welche Eigenschaften muss er mitbringen? Das Seminar geht diese und andere Fragen an, um die TeilnehmerInnen über das Thema aufzuklären und sie mit der Aufgabe „Post-Editing“ vertraut zu machen.

 

Theoretische Einführung:

 

  • Was ist maschinelle Übersetzung?
  • Die unterschiedlichen Engines (regelbasiert, statistisch, neuronal)
  • Die Stärken und Schwächen der einzelnen Engines

 

Post-Editing:

 

  • Definition und Qualitätsanforderungen
  • Arbeitsumfeld und Workflow
  • Umgang mit Anfragen/Projekten
  • Umgang mit dem Output (mit zahlreichen Übungen)
  • Best Practices und nützliche Quellen/Links
  • Diskussionsrunde

Schwerpunkte:

Maschinelle Übersetzung
Post-Editing
Umgang mit PE-Anfragen
Umgang mit MÜ-Output
Best Practices

Seminarziele:

Am Ende des Seminars werden die TeilnehmerInnen über Grundkenntnisse zum Thema „Maschinelle Übersetzung“ verfügen (Funktionsweise, Systeme und typische Fehler) und in der Lage sein, eine Post-Editing-Anfrage kompetent zu beantworten. Das Seminar bietet einen Blick hinter die Kulissen des konkreten Post-Editings an, dem aber selbstständiges Üben und Vertiefen folgen müssen.

Zielgruppe:

Dieses Seminar richtet sich an ÜbersetzerInnen und DolmetscherInnen, die sich für die maschinelle Übersetzung als neue Technologie interessieren und mehr über den Beruf „Post-Editor“ in Erfahrung bringen möchten.

Vorkenntnisse: Keine

Mitzubringen sind: ein internetfähiger Laptop mit Word-Anwendung


Über die Referentin

Sara Grizzo studierte Übersetzen und Dolmetschen an der Scuola Superiore di Lingue Moderne per Interpreti e Traduttori (Universität Triest). Nach ihrem Abschluss war die gebürtige Italienerin über drei Jahre als Computational Linguist bei einem der global führenden Anbieter von Übersetzungstechnologien und Sprachdienstleistungen in England tätig. Zu ihren Hauptaufgaben zählten das Pflegen der MÜ-Engines, die Überprüfung neuer Projekte auf die Eignung für die maschinelle Übersetzung und das Postediting.
2010 ist sie nach München gezogen, wo sie seitdem als freiberufliche Übersetzerin und Posteditor für die italienische Sprache arbeitet.

 

Freitag, 16.11.2018

10:00 bis 18:00 Uhr


Veranstaltungsort

Geschäftsstelle des BDÜ NRW

Bobstr. 22

50676 Köln


Veranstalter

BDÜ Landesverband Nordrhein-Westfalen


Referentin

Sara Grizzo


Preise / Konditionen

Preise / Konditionen

Nichtmitglieder:
250,00 €

Mitglieder:
210,00 €

Studentische BDÜ-Mitglieder:
190,00 €

Frühbucherpreise
(bei Buchung bis zum 15.09.2018)
Nichtmitglieder:
220,00 €

Mitglieder:
180,00 €

Studentische BDÜ-Mitglieder:
160,00 €

Zusatzinformationen

Zusatzinformationen

Im Teilnehmerbeitrag sind das Mittagessen und die Tagungsgetränke enthalten.



Kontakt

BDÜ Landesverband Nordrhein-Westfalen
Geschäftsstelle
Tel.: 0221 80148444
E-Mail: nw@bdue.de

Bitte hier klicken, um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufzurufen.
 

Online buchbar bis zum 02.11.2018

Seminar empfehlen

Seminar empfehlen

Seminar per E-Mail empfehlen

Wenn Sie auf den vorstehenden Link klicken, wird der Link zu dieser Seminarbeschreibung Ihrem E-Mail-Programm übergeben, damit Sie das Seminar weiterempfehlen können. Der direkte Link zu diesem Seminar lautet:
http://seminare.bdue.de/3818

twitter xing pinterest facebook youtube MeinBDUe