Positionieren im digitalen Zeitalter: Nischen entdecken und berufliche Perspektiven entwickeln


 

Datum

Montag, 01.03.2021, 15:00 Uhr

bis Montag, 29.03.2021, 17:30 Uhr


Veranstaltungsort

Online-Seminar


Veranstalter

BDÜ Landesverband Berlin-Brandenburg


Referentin

Dr. Thea Döhler


Ein Hybrid-Seminar aus 3 Online-Modulen und zwischen-geschalteten Offline-Arbeitsphasen

INHALT

Der rasante technologische Wandel macht auch vor unserer Sprachmittlerbranche nicht halt. Die Digitalisierung verändert Arbeitsabläufe, ersetzt Tätigkeiten, transformiert Berufe, bricht Marktstrukturen auf und stellt bewährte Geschäftsmodelle in Frage – die von freiberuflichen Akteuren wie die von großen Sprachdienstleistern.

Maschinelle Übersetzungen gewinnen dank neuronaler Netzwerke an Boden und halten Einzug in den Arbeitsalltag der Übersetzer/innen. Das Ferndolmetschen über Hubs und Plattformen entwickelt sich – vor allem getrieben durch die Corona-Pandemie – immer mehr zu einer Alternative zum Präsenzdolmetschen, das sich seinerseits Schritt für Schritt vor Ort zu einem Computer-Assisted Interpreting wandelt.

Angesichts dieser Entwicklungen spüren selbst gut ausgebildete und erfahrene Dolmetscher/innen und Übersetzer/innen eine gewisse Unsicherheit, wenn sie an ihre Zukunft denken.

  • Welche Chancen und Risiken liegen in den angesprochenen Entwicklungen?
  • Wie wirken sie sich auf den Beruf und das bisherige Geschäftsmodell aus?
  • Wie kann man als Solo-Selbstständige/r in Zukunft am Markt bestehen?
  • Welche Chancen eröffnen sich für gut ausgebildete und erfahrene Sprachexperten?

Dieses Hybrid-Seminar mit seinen 3 Online-Modulen und den zwischengeschalteten Offline-Arbeitsphasen bietet Ihnen Zeit und Raum zur Reflexion des eigenen Geschäftsmodells und beruflicher Perspektiven. Dazu gehören das schrittweise Vorgehen sowie die Option, in den Austausch zu gehen, sich Feedback zu holen, das eigene Geschäftsmodell zu hinterfragen oder auch einen Weg jenseits der Selbstständigkeit zu finden.

NUTZEN

Durch dieses Seminar

  • gewinnen Sie Klarheit und Orientierung und stärken Ihre unternehmerische Kompetenz.
  • lernen Sie, Ihre Stärken und Schwächen auf dem Hintergrund der neuen Entwicklungen besser zu beurteilen und Chancen und Risiken für Ihr Geschäft einzuschätzen.
  • lernen Sie Möglichkeiten der Positionierung kennen und erfahren an Beispielen, wie sich freiberufliche Sprachmittler/innen einen Expertenstatus aufgebaut haben und die Digitalisierung für sich nutzen.
  • erkennen Sie Handlungs- und Gestaltungsspielräume und können neue Tätigkeitsfelder und passende Kundengruppen definieren.
  • loten Sie berufliche Perspektiven aus und schaffen sich eine Entscheidungsbasis, um zielgerichtet neue Wege einschlagen zu können.
  • haben Sie anschließend einen Ideenfundus, aus dem Sie schöpfen können und wissen, wie Sie in Zukunft weiter vorgehen.

RAHMENBEDINGUNGEN

Dieses Hybrid-Seminar aus 3 Live-Online-Modulen und begleiteten Offline-Arbeitsphasen ist auf 16 Teilnehmer begrenzt und kann nur im Paket gebucht werden.

1. Modul: Montag, 1. März 2021, 15:00–17:30 Uhr

2. Modul: Montag, 15. März 2021, 15:00–17:30 Uhr

3. Modul: Montag, 29. März 2021, 15:00–17:30 Uhr

Die Online-Module finden live auf der Videokonferenz-Plattform Zoom statt. Sie benötigen daher einen Rechner bzw. ein Notebook mit Kamera sowie Mikrofon und Lautsprecher oder ein Headset. Die Sitzungen werden nicht aufgezeichnet. Sie erhalten vorab eine technische Einführung in Zoom.

In der Zeit zwischen den Modulen arbeiten Sie offline in Eigenregie an Ihren Aufgaben-stellungen. Dabei helfen Arbeitsblätter und kleine Impulse sowie der Austausch mit anderen Teilnehmenden in Gesprächskreisen und einer Mailgruppe, die von der Referentin betreut wird.


Über die Referentin

Dr. Thea Döhler ist seit 1997 als Trainerin und Beraterin für Sprachmittler und deren Berufsverbände im In- und Ausland tätig. Sie ist ausgebildete Betriebswirtin, promovierte Pädagogin und systemischer Coach und kennt die Branche aus eigener Anschauung. Ausgestattet mit dem Unternehmer-Gen liegt ihr die Entwicklung unternehmerischen Denkens und Handelns Selbstständiger besonders am Herzen. Als Marketingexpertin mit Liebe zur Sprache unterstützt sie Dolmetscher und Übersetzer dabei, sich klar zu positionieren, Kunden zu gewinnen und erfolgreich zu verhandeln.

 

 

Montag, 01.03.2021, 15:00 Uhr

bis Montag, 29.03.2021, 17:30 Uhr


Veranstaltungsort

Online-Seminar


Veranstalter

BDÜ Landesverband Berlin-Brandenburg


Referentin

Dr. Thea Döhler


Preise / Konditionen

Preise / Konditionen

Nichtmitglieder:
240,00 €

Mitglieder:
210,00 €

Studenten:
210,00 €

Studentische BDÜ-Mitglieder:
170,00 €

Frühbucherpreise
(bei Buchung und Zahlung bis zum 02.02.2021)
Nichtmitglieder:
220,00 €

Mitglieder:
190,00 €

Studenten:
190,00 €

Studentische BDÜ-Mitglieder:
150,00 €


Kontakt

BDÜ Landesverband Berlin-Brandenburg
Geschäftsstelle
Tel.: 030 3996634
E-Mail: bb@bdue.de

Bitte hier klicken, um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufzurufen.
 

Online buchbar bis zum 13.02.2021

Seminar empfehlen

Seminar empfehlen

Seminar per E-Mail empfehlen

Wenn Sie auf den vorstehenden Link klicken, wird der Link zu dieser Seminarbeschreibung Ihrem E-Mail-Programm übergeben, damit Sie das Seminar weiterempfehlen können. Der direkte Link zu diesem Seminar lautet:
http://seminare.bdue.de/5026

twitter xing pinterest facebook youtube MeinBDUe